toggle toggle

13’000 m2 Membrane zu gigantischer Dome-Landschaft

Eingens für 350-jähriges Firmenjubiläum

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, errichtet auf dem Gelände seiner Unternehmenszentrale in Darmstadt eine spektakuläre Domlandschaft. Bieri Zeltaplan GmbH bedruckte und konfektionierte für die gesamte Landschaft total 13’000 m2 Membranen mit einem Gesamtgewicht von rund 10 Tonnen.

 

Das zentrale Kuppelzelt – mit einem Durchmesser von 50 Metern, einer Höhe von 21 Metern und einer Grundfläche von ca. 2000 m² – wird bis zu 1’700 Personen Platz bieten und eines der grössten Bauwerke dieser Art sein. Verwendet wurden dabei eine Aussen- und eine Innenmembrane von je 3’300 m2. Die bunte Membrane wurde dabei mit dem Merck-Logo versehen.

 

Ergänzt wird das Hauptzelt durch drei kleinere Varianten. In einem zehn Meter hohen Zendome kommt modernste Virtual-Reality-Technologie zum Einsatz. Zwölf interaktive 3D-Filme werden die strategischen Zukunftsthemen des Konzerns zeigen. Zwei kleinere Zendome mit acht Metern Höhe werden unter anderem Garderobe und Einlass beherbergen. Verglichen mit zwei Fussballfelder, wurde von Bieri 13’000 m2 Membrane für die gesamte Landschaft bedruckt und konfektioniert.

 

Die speziell angefertigten Konstruktionen dienen als Feststätten für eine Reihe von Veranstaltungen anlässlich seines 350-jährigen Jubiläums. Offiziell wird die Dome-Landschaft im Rahmen des Mitarbeiterfestes von Merck im April eröffnet. Für die Öffentlichkeit wird der imposante Leichtbau am 22. September zum Tag der offenen Tür erlebbar.