toggle toggle

Enthüllung Riesenbagger

Abrissbagger wird mit Bieri-Plane enthüllt

Am Freitag, 2. Juni enthüllte die Baufirma Aregger AG den grössten Abrissbagger Europas. Eine fast 1000 m2 grosse Plane von Bieri wurde für die Enthüllung eingesetzt. Nach Ansprachen vom luzerner Regierungsrat Reto Wyss und vom Geschäftsführer Hans Aregger wurde die bedruckte Plane mit einem Kranen hochgehoben und seitlich weggezogen und eröffnete den Blick auf den Reisenbagger. Der Arm des 300 Tonnen schweren Baggers reicht bis zu 70 m in die Höhe und eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Die Raupen des Baggers sind zehn Meter lang und zwei Meter hoch.

Grosser Name für grossen Bagger

Im Zuge der Enthüllung wurde der grösste Abrissbagger Europas vom Olympiasieger Simon Schürch auf den Namen A-Rex getauft und durch den Pfarrer Kurt Zemp gesegnet.

Die zwei Ingenieure Franz und Christian Muri entwickelten als Mitarbeitende der Firma Aregger während rund drei Jahren den Riesenbagger.