toggle toggle-x

Bieri in wissenschaftlicher Mission

Das mobile MINT-Zelt von Creative Structure ist unterwegs

In der Volksschule Luzern wird mit dem Lehrplan 21 eine Stärkung des Themenbereichs MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) angestrebt. Den 3. – 6. Primarklassen steht hierfür das mobile MINT-Zelt von Creative Structure zur Verfügung.

 

Kinder und Jugendliche sollen selber ‹Naturwissenschaft betreiben›, indem sie die naturwissenschaftliche Arbeitsweise erlernen: beobachten, eigene Fragen stellen und Phänomene selber erforschen. Sie sollen mitgestalten und verantwortungsvoll handeln können.

Während insgesamt 22 Wochen pro Schuljahr steht den Schulen für je eine Woche ein mobiles MINT-Zelt zur Verfügung, welches mit 11 Exponaten sowie mit sogenannten MINT-Boxen ausgestattet ist. Jede dieser Boxen besteht aus Experimentiermaterial, welches eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Kompetenzbereich im Rahmen von Workshops in den Klassen erlaubt.

 

Der Auf- und Abbau des MINT-Zeltes in Form eines Creative Structures Hexadome bei den jeweiligen Schulstandorten, wird von Bieri übernommen. Das Zelt bietet mit rund 100m2 genügend Platz, damit sich die Lernenden ausgiebig mit den Exponaten beschäftigen können. Am Ende des Schuljahres werden die Planen jeweils von Bieri gereinigt, so dass die wissenschaftliche Mission bei den neuen MINT-Schulen weitergehen kann.

weitere Produkte