toggle toggle-x

Feierliche Einweihung des Sonnensegels im Sentitreff Luzern

Ein Ort der Begegnungen bei jeder Witterung

Die Form des Sonnensegels orientiert sich an den örtlichen Gegebenheiten. Dank dem neuen Sonnen- und Regendach in Form eines Sonnensegels erhält der Innenhof eine weitere Bedeutung und wird Ort der Begegnungen und Festivitäten bei jeder Witterung.

 

 

 

Das Dach wurde von verschieden Stiftungen, Organisationen und Privatpersonen finanziert. Montiert wird das Segel über die Sommermonate. Auf der einen Seite ist es an die bestehende Fassade montiert, auf der anderen Seite nehmen zwei freistehende Stützen die Kräfte auf.

 

Der Sentitreff ist ein Quartiertreffpunkt an der Baselstrasse in Luzern. Er wurde von Bewohnenden des Quartiers gegründet und lebt auch heute noch von der Freiwilligenarbeit. 

Weil hier viele Menschen ohne Schweizerpass leben, hat der Sentitreff einen Integrationsauftrag von der Stadt Luzern. Die Angebote des Sentitreffs richten sich daher an die Migrationsbevölkerung genauso wie an Schweizerinnen und Schweizer. Damit Integration stattfinden kann, braucht es beide Seiten.

Offertanfrage

weitere Produkte

Ansprechpartner/innen

Dominique Meier

Verkauf / Projektleiter

Verkauf / Projektleiter