toggle toggle

Temporäres Dach Art Basel

Überdachung für die Art Basel

Für die Art Basel wurde vor dem Messegelände eine Stahlkonstruktion mit textilem Gitternetzgewebe in der Form von zwei Tischen montiert. Diese sollen als verlängerten Eingang für die zahlreichen  Besucher der Art Basel dienen. Die komplette Konstruktion wird jährlich für 5 Tage benötigt, bevor sie rückgebaut und bis zum kommenden Jahr eingelagert wird. Für die Montage der Planen standen rund zwei Tage zur Verfügung. Das Gitternetz-Gewebe besteht aus total 18 unterschiedlich grossen Bahnen welche bis zu 13.6 m lang und 3.8 m breit sind.