toggle toggle-x

Bieri bietet traditionellen Schutz

Die grösste temporäre Arena der Schweiz

Nicht nur der Ansturm auf das Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests war riesig. Auch die eigens dafür gebaute Tribüne. Die grösste, temporäre Tribüne der Welt um genau zu sein. Damit die 56‘500 Plätze vor den Witterungseinflüssen geschützt wurde, kamen die zuverlässigen Dachplanen von Bieri zum Einsatz.

 

 

 

Zuverlässiger Partner für Temporärbauten

Insgesamt 3‘000 Tonnen Material bzw. 300‘000 Einzelteile wurden dafür verbaut. Mit der Nüssli AG war ein führender, weltweit tätiger Anbieter von temporären Bauten für den Bau der Tribüne verantwortlich.