toggle toggle-x

Zwölf Meter Zukunft

Einblick in die faszinierende Planenwelt

Den Taschenrechner und Schreibstift mal auf die Seite legen, dafür Blachen und Punktschweissgerät in die Hand nehmen. Und daraus eine praktische Handy Hülle erstellen – dies ermöglichte die Bieri Tenta AG am letzten Mittwoch den rund 40 SchülerInnen der Kantonsschule Willisau.

Wirtschaftswochen sind Projekt- und Erlebniswochen für Schülerinnen und Schüler an Gymnasien in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Während einer Wirtschaftswoche schlüpfen die Jugendlichen in die Rolle von Unternehmensleitungen. Im Rahmen dieser Wochen ist jeweils eine Besichtigung eines Produktionsunternehmens vorgesehen. In diesem Jahr ging die Reise dann nach Grosswangen, zum Spezialisten für die technische Textilkonfektion.

 

 

Beim Betriebsrundgang wurde dann klar, dass hier noch viel in Handarbeit hergestellt wird. Nicht um sonst steht die Vision: wir sind der Massstab der technischen Konfektion, prominent in der Halle geschrieben. Es gibt keine Abdeckung, Form, Verwendung oder Ausführung, welche Bieri nicht für ihre Kunden herstellen kann.

Genau das wollten die Jugendlichen auch selber erleben, als sie ihr Erinnerungsstück, eine Handy Hülle, selber herstellen konnten. Mit höchster Konzentration, Kreativität und Geschicklichkeit, sowie der fachkundigen Unterstützung der Bieri Mitarbeiter, entstanden nützliche Gadgets. Dass hier noch so viel von Hand gemacht wird, hat mich überrascht› kommentiere eine junge Schülerin.