toggle toggle-x

Neueinkleidung Botta-Zelt

Schmutzabweisende und selbstreinigende Membrane

Das architektonische Meisterwerk wurde anlässlich der 700-Jahr-Feier der Schweizer Eidgenossenschaft im Jahre 1991 von Mario Botta entworfen. Heute steht das eindrückliche Zelt im Europapark in Rust und wurde neu eingekleidet. Verwendet wurde eine schmutzabweisende und selbstreinigende Membrane. Diese wurde in drei grossen Teilen konfektioniert.

Abmessung: ø am Boden 43 m / ø beim Dach 18 m / Höhe 20 m

Fläche Membrane: 2130 m2, Gewicht 3200 kg

Material: PVC-PES, 1050 g/m2, Mehrkomponenten PVDF-Lack, Titandioxid (Ti02), UV-geschützt, Low-Wick